Pushkar: Heiliger Staub in der Senke

Pushkar ist, wie so viele andere Städte in Indien auch, ein heiliger Ort. Im Zentrum befindet sich der kleine Pushkarsee, wohin jährlich viele gläubige Hindus pilgern, um sich reinzuwaschen und ihre Familie und Gesundheit zu segnen. Darum herum befinden sich 52 Ghats, also Treppen über die Gläubigen ins heilige Wasser …

Read More »

Agra: Das Taj Mahal zum Geburtstag

Nachdem ich Wang Yuan Yuan in Delhi vom Flugplatz abgeholt habe, fuhren wir direkt weiter nach Agra. Da es mir einmal mehr nicht gelang, ein Zugticket zu beschaffen, entschlossen wir uns, den Bus zu nehmen, zumal es hieß, dass die Fahrt nur etwa vier Stunden dauern würde. Nun, das war …

Read More »

Amritsar: Speisen im Goldenen Tempel

Der Goldene Tempel ist der Hauptgrund, wieso die meisten Reisenden nach Amritsar kommen. Das Gebäude, das – bei allem nötigen Respekt – ein bisschen wie ein etwas kitschig geratener Bahnhof aussieht, ist das wichtigste Heiligtum in der Religion der Sikhs, eine im 15. Jahrhundert entstandene monotheistische Religion mit heute rund …

Read More »

Chandigarh: Planwirtschaft für Architekten

Städteplanung ist für die Architektur etwa das, was Planwirtschaft für die Ökonomie ist. Deutlich wird dies ganz besonders in Chandigarh, einer Stadt mit einer ganz besonderen Geschichte. Als Indien und Pakistan im Sommer 1947 aus dem britischen Kolonialreich in die Selbständigkeit entlassen wurden, kam es zu einer neuen Grenzziehung, die …

Read More »

Shimla: Klassenkampf in der Hill Station

Das kleine Städtchen Shimla ist der Hauptort der Provinz Himachal Pradesh und genauso wie Darjeeling eine ehemalige Sommerresidenz der englischen Kolonialherren. Die Hill Station hat Charme und bietet eine ruhige Atmosphäre. Auch sind viele indische Touristen im Städtchen, mit denen ich in meiner Unterkunft plaudere. Ich kam in der YWCA …

Read More »