Donnerstag , September 5 2019
Home / Indien (page 3)

Indien

Chandigarh: Planwirtschaft für Architekten

Städteplanung ist für die Architektur etwa das, was Planwirtschaft für die Ökonomie ist. Deutlich wird dies ganz besonders in Chandigarh, einer Stadt mit einer ganz besonderen Geschichte. Als Indien und Pakistan im Sommer 1947 aus dem britischen Kolonialreich in die Selbständigkeit entlassen wurden, kam es zu einer neuen Grenzziehung, die …

Read More »

Shimla: Klassenkampf in der Hill Station

Das kleine Städtchen Shimla ist der Hauptort der Provinz Himachal Pradesh und genauso wie Darjeeling eine ehemalige Sommerresidenz der englischen Kolonialherren. Die Hill Station hat Charme und bietet eine ruhige Atmosphäre. Auch sind viele indische Touristen im Städtchen, mit denen ich in meiner Unterkunft plaudere. Ich kam in der YWCA …

Read More »

Manali: Der Kampf der Ladenbesitzer

Nachdem ich bereits in Kasol damit angefangen hatte, wieder etwas mehr für meinen alten Arbeitgeber in China zu übersetzen und zu schreiben, verbrachte ich die Woche in Manali vorwiegend mit meiner Arbeit. (Ich machte sogar ein längeres Telefoninterview mit einem österreichischen DAAD-Mitarbeiter, der derzeit in Peking Hochschulmarketing treibt und den …

Read More »

Kasol: Dampfbad auf indisch

  Der Grund, dass ich Kasol überhaupt auf meine Route nahm: Ein israelischer Backpacker hatte mit den Ort in den allerwärmsten Farben ausgemalt. Als ich das kleine Bergdorf, das malerisch auf rund 1600 Höhenmetern zwischen steilen Bergen liegt und sich mit seinen vielen grünen Bäumen scheinbar im Wald versteckt, schließlich …

Read More »

Brechstunde in Mandi

Es war eigentlich nicht mein Plan, in Mandi einen Stop einzulegen. Aber die Strecke zwischen Dharamsala und Kasol war so kurvenreich, dass es mir irgendwann übel wurde. Ausserdem war es bereits nach Mitternacht und ich hatte wenig Lust, eine weitere Nacht sitzend zu verbringen. Da ich glücklicherweise auf dieser Reise …

Read More »