Home / 2010 / April

Monthly Archives: April 2010

Bundi: Im Palast der wilden Tiere

Auf der Fahrt nach Bundi geschah etwas Außergewöhnliches: Wir kamen schneller an, als vorgesehen. Was eigentlich erfreulich war, wurde jedoch durch die Tatsache getrübt, dass uns der Bus gegen vier Uhr früh auf einem düsteren Marktplatz absetzte. Wir mussten also eine Rikscha nehmen, um in das Hotel zu gelangen, das …

Read More »

Ajmer: Fototermin am Stausee

Es war nicht geplant, mehr als ein paar Stunden in Ajmer zu verbringen, das nur 12 Kilometer von Pushkar entfernt liegt. Wir wollten eigentlich nur schnell in den Bahnhof, eine Fahrkarte kaufen und dann mit dem nächsten Zug weiter. Aber einmal mehr musste ich erfahren: In Indien kann man nicht …

Read More »

Pushkar: Heiliger Staub in der Senke

Pushkar ist, wie so viele andere Städte in Indien auch, ein heiliger Ort. Im Zentrum befindet sich der kleine Pushkarsee, wohin jährlich viele gläubige Hindus pilgern, um sich reinzuwaschen und ihre Familie und Gesundheit zu segnen. Darum herum befinden sich 52 Ghats, also Treppen über die Gläubigen ins heilige Wasser …

Read More »

Agra: Das Taj Mahal zum Geburtstag

Nachdem ich Wang Yuan Yuan in Delhi vom Flugplatz abgeholt habe, fuhren wir direkt weiter nach Agra. Da es mir einmal mehr nicht gelang, ein Zugticket zu beschaffen, entschlossen wir uns, den Bus zu nehmen, zumal es hieß, dass die Fahrt nur etwa vier Stunden dauern würde. Nun, das war …

Read More »

Amritsar: Speisen im Goldenen Tempel

Der Goldene Tempel ist der Hauptgrund, wieso die meisten Reisenden nach Amritsar kommen. Das Gebäude, das – bei allem nötigen Respekt – ein bisschen wie ein etwas kitschig geratener Bahnhof aussieht, ist das wichtigste Heiligtum in der Religion der Sikhs, eine im 15. Jahrhundert entstandene monotheistische Religion mit heute rund …

Read More »